Am morgigen Samstag findet in der Gärtringer Schwarzwaldhalle der erste von zwei Heimspieltagen für die beiden Zweitligamannschaften Gärtringen 1 (Markus Schäfer / Patrick Bühler) und Gärtringen 2 (Kai Schäfer / Andy Berner) statt.

 

 

Schäfer/Bühler haben beim vergangenen Spieltag in Bechhofen einen perfekten Tag erwischt, konnten bei allen drei Begegnungen als Sieger von der Fläche fahren und sich so auf den zweiten Tabellenplatz schieben. Unter anderem stand dabei ein Sieg gegen den amtierenden Tabellenführer Waldrems 3 zubuche. An diese zuletzt gezeigten Leistungen möchte das Team um Trainer Dieter Rauser in eigener Halle gerne anknüpfen.

 

Dabei kommt es zunächst direkt zum „Spitzenspiel“ des Tages, trifft doch der Zweitplatzierte auf den Drittplatzierten aus Wendlingen mit Kevin Seeber und Frank Schmid. Wendlingen konnte im vergangenen Jahr knapp die Klasse halten und scheint in diesem Jahr endgültig in der Liga angekommen zu sein.

 

Im zweiten Spiel bekommen es Schäfer/Bühler mit Bundesligaabsteiger Oberesslingen (Max Bläsi / Stefan Mannes) zu tun. Bisher belegt das Duo allerdings nur den elften Tabellenplatz im Zwölferfeld und wird dementsprechend alles daran setzen, die Abstiegszone schnellstmöglich zu verlassen. Der aktuelle Tabellenplatz ist auch damit zu erklären, dass Stammspieler Max Bläsi am vergangenen Spieltag nicht einsatzfähig war und man mit Ersatz spielen musste.

 

Mit einem Aufsteiger bekommt es das RVG-Duo dann in seinem dritten Spiel an diesem Tage zu tun. Der RSV Kissing 2 mit Andreas Pongratz und Lukas Keller spielte bereits vor zwei Jahren in der zweiten Bundesliga, stieg dann ab und schaffte nun den sofortigen Wiederaufstieg. Bisher belegt das Team einen soliden achten Tabellenplatz.

 

Zum Abschluss treten Schäfer/Bühler gegen Kissing 1 (Martin Egarter / Thomas Kieferle) an. Seit vielen Jahren spielt diese Mannschaft bereits in der 2. Bundesliga und kämpft regelmäßig um einen der Aufstiegsplätze, doch der große Wurf gelang bisher nicht. Kissing belegt bisher nur den siebten Tabellenplatz, muss jedoch seit Saisonbeginn den Ausfall von Feldspieler Thomas Kieferle kompensieren.

 

Mit Ausnahme von Wendlingen bekommt es die zweite Gärtringer Mannschaft mit denselben Mannschaften zu tun. Kai Schäfer und Andy Berner wollen dabei Wiedergutmachung für den vergangenen, nahezu völlig verkorksten Spieltag betreiben, an dem „nur“ ein Sieg gegen Gastgeber Bechhofen glückte. Coach Kai Weiss hofft, dass seine Schützlinge sich an diesem Heimspieltag auf ihre Stärke besinnen und gemeinsam an einem Strang ziehen. Das RVG-Duo belegt bisher den neunten Tabellenplatz, der Vorsprung auf die Abstiegsplätze ist jedoch nur hauchdünn. Somit wird es in erster Linie darum gehen, sich Luft im Tabellenkeller zu verschaffen.

 

Markus Schäfer und Patrick Bühler wollen die positive Entwicklung weiter vorantreiben und möglichst oben dabei bleiben. Ob Patrick Bühler dabei zum Einsatz kommen wird, ist fraglich. Er plagt sich seit einigen Tagen mit einer Erkältung herum. Nach diesem letzten Hinrundenspieltag wird man dann schon eher eine Prognose abgeben können, wohin die Reise gehen könnte.

 

Der RV Gärtringen freut sich auf viele Zuschauer und Fans und dankt Ihnen und Euch schon heute für euren Besuch morgen!

Weitere Neuigkeiten

Bald beim RVG

Alle Spieltage bei den Aktiven (bis einschließlich 19. April) und bei den Nachwuchsmannschaften (bis auf Weiteres) wurden abgesagt. Genauere Informationen gibt es hier.

 

 

Die Jahreshaupt-

versammlung am Freitag, 20. März 2020, 19.00 Uhr ist ebenfalls abgesagt. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Nächste Termine

04.Apr.
Radball2.Bundesliga, 5 ST Waldrems 14:00
26.Apr.
VereinJunioren-Länderkampf, DE-AT-CHOberjesingen 10:00
26.Apr.
KunstradBezirks-Meisterschaft Sch+Elite, KufaSindelfingen 12:30
26.Apr.
RadpoloRadpolo U13, 2.STGärtringen, SWH 12:30
02.Mai.
02.Mai.
RadballU11, 5.STSulgen 15:00



NEU:
als PDF herunterladen

Der RVG auf Facebook

Anfahrt

Schwarzwaldhalle
Steingrubenweg 12
71116 Gärtringen

Anfahrt anzeigen

Suchen

RV Gärtringen 1904 e.V. © 2020