Wenn am kommenden Freitag in Basel die Weltmeisterschaft im Hallenradsport beginnt, sind zwar keine Sportler des RV Gärtringen vertreten, aber dennoch eine Person, die mit dem Verein auf besondere Weise verbunden ist: Riku Akatsu.

 

Riku 3

Riku Akatsu (re.) mit seinem Partner Ko Matsuda

 

Wenn am kommenden Freitag in Basel die Weltmeisterschaft im Hallenradsport beginnt, sind zwar keine Sportler des RV Gärtringen vertreten, aber dennoch eine Person, die mit dem Verein auf besondere Weise verbunden ist: Riku Akatsu. Gemeinsam mit seinem Partner Ko Matsuda wird er bei der WM die Farben seines Heimatlandes Japan in der Radball-B-Gruppe vertreten. Dabei treffen die beiden auf Liechtenstein, Kanada, Malaysia, Hong Kong, Armenien und Ungarn und spielen um den Aufstieg in die Radball-A-Gruppe, in der dann der Weltmeistertitel vergeben wird.

 

Akatsu ist seit einigen Monaten in Deutschland und verbringt hier ein ganzes Jahr als Austauschstudent an der Universität Stuttgart, wo er Maschinenbau am Institut für Fertigungstechnologie keramischer Bauteile studiert. Sein Hauptaugenmerk liegt hierbei auf dem Studium und der Erforschung keramischer Faserverbundwerkstoffe. „Ich forsche mit daran, wie wir diese Stoffe effizient und kostengünstig herstellen können“, so Akatsu. Derzeit hört er nur Vorlesungen, die von seiner Fakultät angeboten werden. „Hauptsächlich lese ich wissenschaftliche Aufsätze und führe im Labor Versuche durch“, erzählt er weiter. Nebenbei absolviert er einen Deutschkurs.

 

Dass er in Stuttgart studiert ist kein Zufall, denn seinen Studienort hat Akatsu auch danach ausgewählt, wo er weiterhin Radball spielen und sich zugleich gut auf die WM vorbereiten kann. So kommt es, dass Riku Akatsu regelmäßig nach Vorlesungsende mit der S-Bahn nach Gärtringen fährt, um dort mitzutrainieren. Mit seiner freundlichen Art hat er es seinen Vereinskameraden leicht gemacht, ihn direkt in ihre Reihen aufzunehmen. Zuletzt weilte Akatsu mit der japanischen Nationalmannschaft in Frankfurt für einen WM-Vorbereitungslehrgang. Inzwischen ist er aber in Basel angekommen und möchte dort die Farben seines Landes würdig vertreten.

 

Der RV Gärtringen wünscht Riku für die WM alles Gute und viel Erfolg!

 

Bild: Riku Akatsu

 

Weitere Neuigkeiten

Bald beim RVG

Samstag, 25. Januar 2020, 15.00 Uhr: U17, Staffel 1, 4. Spieltag

 

Samstag, 25. Januar 2020, 15.00 Uhr: U17, Staffel 2, 4. Spieltag

Nächste Termine

25.Jan.
RadballU17-Staffel 1, 4.STRV Gärtringen 1904 e.V., Schwarzwaldhalle, Steingrubenweg 10, 71116 Gärtringen 15:00
25.Jan.
RadballU17-Staffel 2, 4.STRV Gärtringen 1904 e.V., Schwarzwaldhalle, Steingrubenweg 10, 71116 Gärtringen 15:00
25.Jan.
RadballU19-Oberliga, 5.STKemnat 15:00
25.Jan.
RadballLandesliga, 5.STReutlingen 18:00
01.Feb.
RadballU17-Staffel 2, 5.STRV Gärtringen 1904 e.V., Schwarzwaldhalle, Steingrubenweg 10, 71116 Gärtringen 15:00
01.Feb.
RadballU17-Staffel 1, 5.STRV Gärtringen 1904 e.V., Schwarzwaldhalle, Steingrubenweg 10, 71116 Gärtringen 15:00
01.Feb.
RadballOberliga, 6.STPrechtal 18:00
01.Feb.
RadballLandesliga, 6.STNellingen 18:00
08.Feb.
RadballU17-Staffel 1, 6.STWeil im Schönbuch 15:00
08.Feb.
RadballU17-Staffel 2, 6.STNiederstotzingen 15:00



NEU:
als PDF herunterladen

Der RVG auf Facebook

Anfahrt

Schwarzwaldhalle
Steingrubenweg 12
71116 Gärtringen

Anfahrt anzeigen

Suchen

RV Gärtringen 1904 e.V. © 2020