Wenn am kommenden Samstag in Gärtringen der Weihnachtsmarkt langsam seine Pforten öffnet, wird in der Theodor-Heuss-Halle bereits Hochbetrieb herrschen: In der Theodor-Heuss-Halle findet ab 11 Uhr die Deutsche Meisterschaft im 5er Radball statt.

 

1910131

 

 

Neben dem Heimteam vom RV Gärtringen haben sich die Mannschaften aus Krofdorf (Hessen), Backnang-Waldrems, Ginsheim und Naurod (ebenfalls beide Hessen) als die besten fünf Teams der vergangenen Bundesligarunde qualifiziert. Gespielt wird im Modus „Jeder gegen Jeden“, die Ergebnisse aus der Bundesliga spielen keine Rolle mehr und werden nicht mitgenommen. Die Resultate der Begegnungen in der Bundesliga zeigen, dass das Feld sehr ausgeglichen ist und sicherlich die Tagesform mitentscheidend sein wird. Dennoch mahnt Trainer Gunther Schmid zur Vorsicht: „Wir gehen mit sehr viel Respekt an diese Aufgabe heran. Ginsheim, Krofdorf und Waldrems sind für uns die Favoriten, da sie bereits mehrere Jahre zusammenspielen.“ Wenn alles zusammenpasst, kann der RV Gärtringen aber sicherlich ein Wörtchen bei der Vergabe der Medaillen mitreden. Die Basis hierfür stellt für Schmid eine solide Abwehrarbeit dar. Oberste Priorität hat für das Trainerteam aber zunächst, dass die Spieler engagiert und diszipliniert zu Werke gehen.

 

1910132

 

Im Kader des RV Gärtringen stehen diese Saison folgende Spieler: Simon Becker hütet das Tor, davor spielen Uwe Berner, Markus Schäfer, Kai Schäfer, Matthias König, Patrick Bühler, Andy Berner und Jannes Müller. Das Trainerteam besteht aus Gunther Schmid, Thomas Widmann und Thomas Schittenhelm. In der Bundesliga sah man bereits deutlich, dass der Einsatz bei jedem einzelnen Spieler stimmt, was die absolute Basis für eine erfolgreiche Deutsche Meisterschaft darstellt. Die Akteure werden mit Sicherheit hochmotiviert in das Heimturnier gehen, bei dem der RV Gärtringen auch auf die tatkräftige Unterstützung durch seine Anhänger zählt. Knapp 400 Karten hat der Verein im Vorverkauf bereits abgesetzt, die Organisatoren würden sich über 500 bis 600 Zuschauer in der Halle freuen. Für Kurzentschlossene gibt es noch Karten für 8 Euro an der Tageskasse.

 

Im Kampf um die Platzierungen trifft der RV Gärtringen im ersten Spiel auf den württembergischen Kontrahenten aus Waldrems. Anschließend kommt es zum Kräftemessen mit Ginsheim, Naurod und Krofdorf zum Abschluss. Auch das Fernsehen hat sich bereits für das Event angekündigt. Gegen 18 Uhr wird dann voraussichtlich der Deutsche Meister feststehen. Nach der Siegerehrung startet direkt die große Party für alle Gäste.

 

Beim RV Gärtringen waren in den vergangenen Wochen viele Helfer im Einsatz und werden auch an der Deutschen Meisterschaft im Einsatz sein. Sie alle freuen sich auf viele Zuschauer und hoffen auf ein gelungenes Turnier. Das Organisationsteam weist bereits heute darauf hin, dass an der Theodor-Heuss-Halle nur eine geringe Anzahl an Parkplätzen zur Verfügung stehen.

 

Weitere Informationen (z.B. den Spielplan) findet ihr hier.

 

1911042

 

Bilder: Rosina Ferrari

 

Weitere Neuigkeiten

Bald beim RVG

Samstag, 14.12.19 ab 14.00 Uhr: U 19-Oberliga, 4. Spieltag

 

Samstag, 14.12.19 ab 15.00 Uhr: U 13, 4. Spieltag

 

Samstag, 14.12.19 ab 18.00 Uhr: Landesliga, 2. Spieltag

Nächste Termine

15.Dez.
RadballHallenflohmarktRV Gärtringen 1904 e.V., Schwarzwaldhalle, Steingrubenweg 10, 71116 Gärtringen 11:00
15.Dez.
RadballIBRMV U23Hofen 11:00
18.Dez.
VereinJahresabschlußfestGärtringen, SWH 18:00
21.Dez.
RadballIBRMV Vater/SohnMosnang, CH ganztags
06.Jan.
RadballHeilige-Drei-Könige TurnierRV Gärtringen 1904 e.V., Schwarzwaldhalle, Steingrubenweg 10, 71116 Gärtringen 11:00
11.Jan.
RadballU13, 5.STOberesslingen 15:00
11.Jan.
RadballU17-Staffel 1, 3.STWeil im Schönbuch 15:00
11.Jan.
RadballU17-Staffel 2, 3.STDenkendorf 15:00
11.Jan.
RadballOberliga, 5.STKemnat 18:00
11.Jan.
RadballLandesliga, 4.STAlpirsbach 18:00



NEU:
als PDF herunterladen

Der RVG auf Facebook

Anfahrt

Schwarzwaldhalle
Steingrubenweg 12
71116 Gärtringen

Anfahrt anzeigen

Suchen

RV Gärtringen 1904 e.V. © 2019