Die beiden Gärtringer U15-Teams konnten sich direkt am ersten Spieltag unter den besten drei Mannschaften platzieren, während die Oberliga-Teams zusammen nur drei Punkte verbuchten.

 

1910074

 

 

Schüler A (U15), Staffel 2, 1. Spieltag
Gärtringer Teams unter den Top 3

 

Am vergangenen Samstag fand in Konstanz am Bodensee der erste Spieltag der U15-Junioren mit Gärtringer Beteiligung statt.

 

Im direkten Duell konnte Gärtringen 1 (Noah Posedi / Michael Berner) die Vereinskollegen von Gärtringen 2 (Oskar Schimmel / Georg Keim für Valentin Fischer) mit 4:0 besiegen. Nach einer knappen Niederlage gegen Singen (4:5) steigerten sich Posedi/Berner und besiegten Prechtal 3 (6:1) sowie Gastgeber Konstanz (6:0) jeweils deutlich. Gegen Prechtal 4 siegte das Duo kampflos mit 5:0. Mit vier Siegen und nur einer Niederlage aus fünf Spielen steht das Team nach dem ersten Spieltag direkt auf Platz 2 in der Tabelle hinter Spitzenreiter Singen, das einen Zähler mehr auf dem Konto hat.

 

1910073

 

Mit Ersatz lief es auch für Gärtringen 2 nach der Niederlage zum Auftakt besser. Die drei kampflosen Punkte gegen Prechtal 4 wurden dankbar angenommen, ehe Schimmel/Keim auch Prechtal 3 mit 5:2 besiegten. Gegen Singen (4:4) und Konstanz (1:1) folgten zwei weitere Unentschieden, sodass Gärtringen 2 am Ende des Spieltags mit 8 Punkten auf Platz 3 der Tabelle stand. Umso erfreulicher ist dies, da Schimmel und Keim ansonsten nicht zusammenspielen und dennoch gut harmonierten.

 

1910072

 

Der nächste Spieltag steht für beide RVG-Teams am Samstag, den 16. November in der heimischen Schwarzwaldhalle auf dem Programm.

 

Bilder: Stephan Cernic

 

Oberliga, 2. Spieltag
Nur drei Punkte für Gärtringer Teams

 

Wenig zu holen gab es beim zweiten Spieltag der Oberliga für die beiden Gärtringer Mannschaften Gärtringen 3 (Michael Posedi / Thomas Schittenhelm für Gunther Schmid) und Gärtringen 4 (Simon Becker / Jannes Müller) am vergangenen Samstag im badischen Prechtal.

 

Gärtringen 3 fiel in der Konstellation Posedi/Schittenhelm nach Niederlagen gegen Denkendorf 2 (3:6), Hardt (4:7) und Lauffen (2:6) auf Rang 8 in der Tabelle zurück.

 

Simon Becker und Jannes Müller gewannen ihr Auftaktspiel gegen Schwaikheim mit 2:0 und hatten so das Minimalziel, an jedem Spieltag kontinuierlich zu punkten, bereits erreicht. Gegen Ex-Zweitligist Denkendorf 2 setzte es eine knappe 1:2-Niederlage. Genauso unglücklich war die abschließende 2:3-Niederlage gegen die körperbetont spielende Mannschaft aus Hardt.

 

Während Gärtringen 3 sich somit erst einmal von den vorderen Plätzen verabschiedet hat, finden sich auch Becker/Müller nach wie vor auf einem Nichtabstiegsplatz wieder. Erneut wurde deutlich, dass man zwar spielerisch den Gegnern mehrheitlich Paroli bieten kann, aber noch an der Robustheit und der Cleverness arbeiten muss. Die knappen Ergebnisse zeigen jedoch, dass das Duo im ersten Jahr im Aktivenbereich auf dem richtigen Weg ist und sich vor keinem Gegner verstecken muss.

 

Der nächste Spieltag findet am Samstag, den 9. November in Lauffen statt.

Weitere Neuigkeiten

Bald beim RVG

Samstag, 16.11.19 ab 15 Uhr: U15, 2. Spieltag

 

Samstag, 16.11.19 ab 18 Uhr: Landesliga, 2. Spieltag

 

Sonntag, 17.11.19 ab 11 Uhr: U11, IBRMV

Nächste Termine

19.Okt.
Radball5er Bundesliga, 2.STNaurod, HES 13:00
20.Okt.
RadballIBRMV U17Hofen 10:00
25.Okt.
26.Okt.
02.Nov.
Radball5er Bundesliga, 3.STGinsheim, HES 13:00
09.Nov.
RadballU17-Staffel 2, 2.STAilingen 14:00
09.Nov.
RadballU19-Oberliga, 2.STPrechtal 14:00
09.Nov.
RadballOberliga, 3.STLauffen 18:00
16.Nov.
RadballU15, 2.STGärtringen, SWH 15:00
16.Nov.
RadballLandesliga, 2.STRV Gärtringen 1904 e.V., Schwarzwaldhalle, Steingrubenweg 10, 71116 Gärtringen 18:00



NEU:
als PDF herunterladen

Der RVG auf Facebook

Anfahrt

Schwarzwaldhalle
Steingrubenweg 12
71116 Gärtringen

Anfahrt anzeigen

Suchen