In der Oberliga setzten sich Uwe/Gunther an die Spitze und Simon/Jannes holten ihren ersten Dreier. Vielversprechend war auch der Auftakt in der Landesliga sowie bei den Schülern B.

 

1909222

 

 

Schüler B (U13), Staffel 1, 1. Spieltag
Keim/Haug mit weißer Weste

 

Mit drei Siegen aus drei Spielen kehrte das Gärtringer U13-Team mit Mika Haug und Georg Keim vom 1. Spieltag der Staffelrunde aus Hardt zurück. Direkt das erste Saisonspiel gegen Sindelfingen gewann das Team kampflos mit 5:0 gegen die nicht angetretenen Sindelfinger. Somit war das zweite Spiel die erste „richtige“ Begegnung in der höheren Altersklasse für Haug/Keim und sie bezwangen Hardt 3 mit 2:0. Auch gegen die fünfte Vertretung des Gastgebers konnten die beiden einen 5:0-Sieg verbuchen und stehen so nach einem absolvierten Spieltag mit der Maximalausbeute von 9 Punkten und 12:0 Toren auf dem 2. Tabellenplatz hinter Lauterbach 1.

 

Der nächste Spieltag findet am Samstag, den 12. Oktober in Konstanz statt.

 

Landesliga, Staffel 2, 1. Spieltag
Gärtringer Teams oben dabei

 

Beim 1. Spieltag der Landesliga waren am vergangenen Samstag die Mannschaften Gärtringen 5 (Moritz Holder / Mike Schmidt als Ersatz für Thomas Schittenhelm) und Gärtringen 6 (Thomas Widmann / Thomas Kopschiwa) im Einsatz.

 

Das direkte Duell der beiden Mannschaften endete mit einem 3:3-Unentschieden. Gegen Weingarten konnten Holder/Schmidt einen kampflosen 5:0-Erfolg verbuchen und auch Waldrems 6 hatte mit 1:3 das Nachsehen gegen die Gärtringer. Im letzten Spiel des Tages bezwang das Duo schließlich auch noch Ailingen 5 mit 6:4 und steht damit ungeschlagen mit 10 Punkten aus vier Spielen auf Platz 2 hinter Spitzenreiter Nellingen 3.

 

Ähnlich gut lief es für Thomas Widmann und Thomas Kopschiwa, die nach dem Unentschieden gegen ihre Vereinskollegen Ailingen 5 mit 4:0 in die Schranken wiesen. Gegen Waldrems 6 stand eine knappe 3:4-Niederlage, ehe auch Widmann/Kopschiwa kampflos 5:0 gegen Weingarten siegten. Für das Team steht somit nach dem ersten Spieltag der dritte Tabellenplatz mit 7 Punkten.

 

Der nächste Spieltag findet am Samstag, den 16. November in der Schwarzwaldhalle statt.

 

Oberliga, 1. Spieltag
Berner/Schmid starten stark, Becker/Müller deuten Potenzial an

 

Am vergangenen Samstag fand in der Löcherhaldenhalle in Denkendorf der erste Spieltag der Oberliga mit Gärtringen 3 (Uwe Berner für Michael Posedi / Gunther Schmid) und Gärtringen 4 (Simon Becker / Jannes Müller statt).

 

Im ersten Spiel des Tages kam es direkt zum Aufeinandertreffen der Trainingspartner. Verlief die erste Hälfte noch relativ ausgeglichen, setzte sich im zweiten Spielabschnitt dann doch das routiniertere Team durch und Berner/Schmid siegten mit 5:3.

 

1909224

 

Auch in den beiden Aufeinandertreffen mit Prechtal 2 (5:2) und Prechtal 3 (6:1) hatten die Gegner dem RVG-Duo um die beiden Ex-Bundesligaspieler wenig entgegenzusetzen, auch wenn das Spiel gegen Prechtal 2 anfangs ausgeglichen verlief und die Badener sogar kurzzeitig in Führung lagen.

 

Becker/Müller trafen in ihrem zweiten Spiel auf Prechtal 3. Gegen den Ex-Zweitligisten gelang dem jungen Team anfangs wenig, es war zu wenig Bewegung im Spiel und der Gegner häufig den entscheidenden Moment schneller. Mit einem 1:3 ging es in die Pause, doch anstatt des Anschlusstreffers fiel durch einen Viermeter sogar das 1:4. Becker/Müller besannen sich nun auf ihre Stärken, die Bälle kamen nun sauberer aufs Vorderrad und es wurden keine voreiligen Abschlüsse gesucht. So kämpften sie sich nochmals auf 3:4 heran, ehe sie den entscheidenden Treffer zum 3:5 kassierten. Der 4:5-Anschlusstreffer war nur noch Ergebniskosmetik.

 

1909227

 

Gegen Prechtal 2 lief es von Anfang an mit einer Führung im Rücken besser. Besonders die hohe Effizienz bei Eckbällen und die Tatsache, dass die Breite des ohnehin schmalen Feldes besser genutzt wurden trugen schließlich dazu bei, dass Becker/Müller am Ende verdient mit 6:4 die Oberhand behielten.

 

Während Gärtringen 3 verlustpunktfreier Tabellenführer nach dem ersten Spieltag ist, belegen Becker/Müller den 11. Platz unter 16 Mannschaften. Besonders die zweite Halbzeit gegen Prechtal 3, wenn auch mit einigen Abstrichen und das Spiel gegen Prechtal 2 haben gezeigt, dass das junge Team in seiner ersten Saison im Aktivenbereich voll konkurrenzfähig ist.

 

1909228

 

Der nächste Spieltag findet am Samstag, den 5. Oktober in Prechtal statt.

 

Bilder: Rosina Ferrari

Weitere Neuigkeiten

Bald beim RVG

Samstag, 16.11.19 ab 15 Uhr: U15, 2. Spieltag

 

Samstag, 16.11.19 ab 18 Uhr: Landesliga, 2. Spieltag

 

Sonntag, 17.11.19 ab 11 Uhr: U11, IBRMV

Nächste Termine

19.Okt.
Radball5er Bundesliga, 2.STNaurod, HES 13:00
20.Okt.
RadballIBRMV U17Hofen 10:00
25.Okt.
26.Okt.
02.Nov.
Radball5er Bundesliga, 3.STGinsheim, HES 13:00
09.Nov.
RadballU17-Staffel 2, 2.STAilingen 14:00
09.Nov.
RadballU19-Oberliga, 2.STPrechtal 14:00
09.Nov.
RadballOberliga, 3.STLauffen 18:00
16.Nov.
RadballU15, 2.STGärtringen, SWH 15:00
16.Nov.
RadballLandesliga, 2.STRV Gärtringen 1904 e.V., Schwarzwaldhalle, Steingrubenweg 10, 71116 Gärtringen 18:00



NEU:
als PDF herunterladen

Der RVG auf Facebook

Anfahrt

Schwarzwaldhalle
Steingrubenweg 12
71116 Gärtringen

Anfahrt anzeigen

Suchen