Freud und Leid lagen nahe beieinander bei den jüngsten RVG-Radballern am vergangenen Wochenende: Während die beiden U11-Teams einen erfolgreichen Spieltag hinlegten, verpasste die Gärtringer das U13-DM-Finale nur knapp.

 

 

Schüler C (U11), Staffel 1, 5. Spieltag
Unentschieden im Spitzenspiel

 

Am vergangenen Samstag traten die beiden Gärtringer U11-Teams in Hardt an. Der Spieltag begann direkt mit dem Spitzenspiel, in dem Gärtringen 1 als Tabellendritter (Georg Keim / Mika Haug) auf Tabellenführer Hardt 1 traf. Das Spiel endete letzten Endes mit einem 4:4-Unentschieden, sodass Hardt 1 seine Tabellenführung festigen konnte. Gärtringen 1 gewann seine beiden anderen Begegnungen gegen Hardt 2 und Hardt 3 jeweils mit 5:0 und konnte durch den Zugewinn nach Punkten zum Tabellenzweiten Öflingen aufschließen.

 

Für Gärtringen 2 (Tom Laur / Paul Schäfer) begann der Spieltag erfolgreich mit einem 4:0-Erfolg über Hardt 2. Auch Hardt 3 wurde deutlich mit 3:0 besiegt. Erst im letzten Spiel setzte sich das stärkere Team Hardt 1 gegen die Gärtringer durch und schlug das Duo mit 0:3. Gärtringen 2 konnte sich durch den erfolgreichen Spieltag gleich um zwei Plätze in der Tabelle verbessern und findet sich einen Spieltag vor dem Ende auf Rang 4 wieder.

 

Der letzte und entscheidende Spieltag für beide Mannschaften findet am Samstag ab 15 Uhr in Weil im Schönbuch statt.

 

Schüler B (U13), Halbfinale zur Deutschen Meisterschaft
Schimmel/Fischer verpassen DM-Finale nur knapp

 

Ins hessische Worfelden musste die U13-Mannschaft des RV Gärtringen mit Oskar Schimmel und Valentin Fischer reisen. Es ging um den Einzug ins Finale der Deutschen Meisterschaft der Altersklasse U13, welches nur die beiden besten Teams dieser Qualifikation erreichen. Mit Platz 3 haben die beiden Jungs dieses Ziel nur knapp verpasst.

 

Bereits im ersten Spiel gegen den Baden-Württembergischen Meister aus Wallbach fiel eine Vorentscheidung. Durch allzu nervöse Aktionen, die zu Abspielfehler führten, gelang Wallbach schon in der 1.Halbzeit eine 2:0-Führung, die sie kurz nach der Pause auf 3:0 ausbauten. Erst kurz vor Schluss konnte Oskar mit einem verwandelten 4m-Strafstoß noch auf 1:3 verkürzen.

 

In der folgenden Begegnung gegen Gieboldehausen war erneut der Schlendrian drin und Gärtringen lag bereits mit 0:3 hinten, ehe der Anschlusstreffer zum 1:3 gelang. In der 2.Spielhälfte wachten die Gärtringer Jungs dann auf und mit 2 Abstaubertoren durch Oskar konnte zunächst der Ausgleich hergestellt werden. Dann ging Gieboldehausen durch einen 4m-Strafstoß wieder in Führung, ehe in den letzten 90 Sekunden Gärtringen mit viel Kampfeswillen noch 2 Tore zum umjubelten 5:4-Sieg erzielte.

 

Im Spiel gegen Ligakonkurrent Lauterbach ließen Valentin und Oskar von Anfang an keinen Zweifel am Sieg aufkommen und schossen im regelmäßigen Abstand ihre Tore zum 4:0 Endstand.

 

Als nächstes stand den Gärtringern mit Worfelden der Hessische Meister gegenüber. Nur mit einem Sieg würde Gärtringen noch die Chance auf den 2. Platz wahren. Es entwickelte sich eine spannende Begegnung, in der Worfelden zunächst mit 1:0 in Führung ging, ehe Gärtringen ausgleichen konnte. Im weiteren Verlauf gelang es Worfelden, bis zur Halbzeit mit 3:1 in Führung zu gehen. Nach dem Wiederanpfiff verkürzte Gärtringen auf 2:3. Es keimte wieder Hoffnung auf, aber aus einer eigenen vergebenen Chance gelang Worfelden durch einen Konter wieder der Zwei-Tore-Vorsprung. Eine Minute vor Schluss der Partie gelang Gärtringen zwar noch der Anschlusstreffer zum 3:4, aber zu mehr reichte es nicht. Somit war klar, dass man unabhängig vom letzten Spiel den undankbaren 3. Platz belegen würde. Das für die Gärtringer Platzierung unbedeutende letzte Spiel gegen die Mannschaft aus Gifhorn wurde dann noch mit 6:3 gewonnen.

Weitere Neuigkeiten

bald beim RVG.

37 2019 03 23 2BL plakat

23. März 2019

3. Spieltag 2. Bundesliga 

Gärtringen 1 & Gärtringen 2

 

++++++

 

Deutsche Meisterschaft 1/4-Finale U19

Simon Becker / Jannes Müller

 

Gärtringen, Schwarzwaldhalle

je 14:00 Uhr

 

RVG Programmheft 2019 002 web

Online Vorschau

Programmheft 2019

Download als PDF Details

 

Nächste Termine

25.Mai.
Radball2.Bundesliga, 5.STKissing, BAY 14:00
08.Jun.
Radball2.Bundesliga, 6.STKemnat 14:00
15.Jun.
RadballDeutsche Meisterschaft U15/U13 - 1.TagFrohnlach, BAY 08:00
16.Jun.
RadballDeutsche Meisterschaft U15/U13 - 2.TagFrohnlach, BAY 08:00
13.Jul.
RadballSitzung Radballtreibende VereineWeil im Schönbuch oder Sindelfingen 12:00
17.Jul.
VereinSaisonabschlußfestGärtringen, Schwarzwaldhalle 18:00



NEU:
als PDF herunterladen

Der RVG auf Facebook

Anfahrt

Schwarzwaldhalle
Steingrubenweg 12
71116 Gärtringen

Anfahrt anzeigen

Suchen