Radball RVG JannesSimon DMU19 180429 01 resized

Am Wochenende, dem 28. und 29.April, fanden in der Nufringer Schwabenlandhalle die Deutschen Meisterschaften im Radball und Kunstradfahren der Altersklassen Junioren (U19) und Jugend (U17) statt.

Vom Radfahrerverein Gärtringen hatte sich für diesen Saisonhöhepunkt das Radballduo Simon Becker / Jannes Müller qualifiziert.

Sie gingen hoch motiviert in den Wettbewerb und unterstützt von vielen Fans und unter der Betreuung von den Spielervätern Jürgen und Stefan gelang ihnen am Ende ein völlig verdienter fünfter Platz.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung.

 

Doch nun zu den einzelnen Spielen.

Am Samstag morgen um 10 Uhr begann der 1.Radballblock in dem Simon und Jannes zunächst auf

den NRW-Vizemeister aus Münster traf. Mit ruhigem Aufbauspiel versuchten die Beiden zunächst etwas Sicherheit zu gewinnen. Mitte der 1.Halbzeit gelang ihnen dann durch einen beherzten Schuß von Simon die 1:0 Führung. In der Folge liesen sie mehrere Möglichkeiten zur Resultatsverbessung aus. Nach dem Seitenwechsel konnte Münster ausgleichen ehe kurz darauf die Gärtringer Mannschaft durch einen Eckball wieder mit 2:1 in Führung gehen konnte. Diese Führung brachten sie über die Zeit. Der 1. Sieg war geschafft.

Auch im zweiten Spiel gegen die Mannschaft aus Krofdorf begannen sie mit ruhiger Spielweise. Bereits in der 1.Spielminute konnte Gärtringen einen schönen Spielzug zum 1:0 abschliessen. Krofdorf konterte und es stand 1:1. In der 4. Minute ging Gärtringen durch einen erfolgreichen Eckball mit 2:1 in Führung. Aber Krofdorf gelang noch vor der Pause erneut der Ausgleich. In der 2.Halbzeit ging erneut Gärtringen mit 3:2 in Führung. Danach verpassten sie zweimal in aussichtsreicher Situation die Chance zum Ausbau der Führung. Dies rächte sich kurz vor Schluß als Krofdorf durch einen Eckball noch zum 3:3 ausgleichen konnte.

Der erste Block endete für Simon und Jannes also äußerst positiv da noch ohne Niederlage.

 

Im zweiten Block am Samstag Abend ging es für das Gärtringer Team zunächst gegen die Mannschaft aus Hofen. Die Mannschaften kennen sich aus der Verbandsrunde und von verschiedenen Turnieren. Daher war das Spiel geprägt von Taktik. Es dauerte bis 3 Sekunden vor dem Halbzeitpfiff bis das erste Tor fiel. 1:0 für Gärtringen, durch einen super Schuß von Simon. Nach dem Seitenwechsel kam zunächst Hofen durch einen Freischlag zum 1:1 Ausgleich bevor Gärtringen kurz darauf erneut mit einem Eckball die 2:1 Führnung erzielte. In der letzten Spielminute konnte dann Jannes unter dem Jubel der Gärtringer Fans auf 3:1 erhöhen. Da fiel dann der 2:3 Anschlußtreffer kurz vor dem Abpfiff nicht mehr ins Gewicht. Ein weiterer Sieg stand für Gärtringen zu Buche.

Das Spiel gegen die C-Kader Mannschaft aus Konstanz begann unglücklich. Recht schnell gelang Konstanz über ein 1:0 auch gleich die 2:0 Führung. Die beiden Gärtringer Jungs gaben aber nicht auf. Mitte der ersten Halbzeit konnten sie noch auf 1:2 verkürzen. Auch in der zweiten Hälfte versuchten sie immer wieder doch noch zum Torerfolg zu kommen. Doch Konstanz konterte sie aus und erhöhte auf 3:1. In der letzten Spielminute gelang dann doch noch der 2:3 Anschlußtreffer aber mehr war nicht mehr drin. Konstanz verwaltete dieses Ergebnis bis zum Abpfiff. Die erste Niederlage für das Gärtringer Team aber sie haben sich trotzdem super verkauft.

Zum Abschluß des ersten Tages stehen sie also überraschend aber völlig verdient auf Rang 4 in der Zwischentabelle.

Radball RVG JannesSimon DMU19 180429 02 resized

Am Sonntag Vormittag startete der dritte Block mit dem Spiel gegen die C-Kader Mannschaft aus Darmstadt. Simon und Jannes kassierten dabei bereits in der ersten Minute ein Eckballtor zum 0:1. In der Folge steigerten sie sich und konnten zu Beginn der zweiten Halbzeit mit einem Abstauber von Jannes auf 1:1 ausgleichen. Sofort im Gegenzug kam dann leider bereits wieder die erneute Führung von Darmstadt die sie in der Folge noch bis zum 4:1 Favoritensieg ausbauen konnten. Im zweiten Spiel in diesem Block gegen Ginsheim lief zu Beginn bei den beiden Gärtringer Spielern nichts zusammen. Zum Seitenwchsel lag man schon mit 0:3 hinten. Kurz nach Wiederanpfiff sogar das 0:4 eher sich die Gärtringer Mannschaft gefangen hat und wieder zu kämpfen begann. Das Resultat war die Verkürzung auf den 2:4 Endstand der ihnen bereits den 5 Platz in der Gesamtabrechnung sicherte.

 

Das letzte Spiel des Turniers gegen den Tabellenführer vom Vortag, Ehrenberg, wurde nochmals zu einem spielerischen Leckerbissen. Beide Teams kämpften mit offenem Visier. Bereits nach 20 Sekunden ging zunächst Ehrenberg in Führung bevor Jannes mit einem beherzten Schuß ausgleichen konnte. Danach folgte eine hecktische Phase in der Ehrenberg im Minutenabstand auf 4:1 davonziehen konnte. Simon erzielte dann noch vor dem Seitenwechsel das Tor zum 2:4 Endstand. In der zweiten Hälfte spielten beide Mannschaften auf Augenhöhe und es gelang keiner Mannschaft mehr ein Tor.

Alles in Allem ein super Wettkampf für die beiden Gärtringer Radballer Simon Becker und Jannes Müller.

 

Tabelle

  Sp.

  s

  u

  n

    Pkt.

    Tore    

Diff.

VC Darmstadt

7

6

0

1

18

29

:

12

17

VMC Konstanz

7

5

0

2

15

20

:

10

10

RSG Ginsheim

7

5

0

2

15

23

:

14

9

SV Ehrenberg

7

5

0

2

15

25

:

17

8

RV Gärtringen

7

2

1

4

7

15

:

21

-6

RKV Hofen

7

2

0

5

6

15

:

25

-10

RSV Krofdorf

7

1

1

5

4

12

:

22

-10

RSV Münster

7

1

0

6

3

8

:

26

-18

 

Info zum Stehempfang am 2. Mai:

Am Mittwoch, dem 2.Mai findet für die beiden Sportler ein kleiner Steh-Empfang statt.

Ort: Schwarzwaldhalle, Gärtringen

Zeit: 19:15 Uhr

 

Bild Becker Müller

Weitere Neuigkeiten

Nächste Termine

18.Jul.
VereinSaisonabschluß?RV Gärtringen 1904 e.V., Schwarzwaldhalle, Steingrubenweg 10, 71116 Gärtringen 18:00
20.Jul.
VereinRVG Jugend-RadtourZiel offenganztags
22.Sep.
RadballEM U23, Finale Zlin, CZganztags
22.Sep.
Radball1. Final Five Düsseldorf, NRW 14:00
03.Okt.
Radball2. Final Five Bechhofen, BAY 14:00
13.Okt.
Radball5er Bundesliga, 1.STDenkendorf 13:00
20.Okt.
21.Okt.



NEU:
als PDF herunterladen

Der RVG auf Facebook

Feedback & Kontaktformular



Anfahrt

Schwarzwaldhalle
Steingrubenweg 12
71116 Gärtringen

Anfahrt anzeigen

Suchen