Diesen Samstag, 09.12.2017 ab 11.00 Uhr, tritt der RVG-5er zur Deutschen Meisterschaft in der Karl-Euerle-Halle in Backnang an (siehe auch hier). Eine Vorschau über unsere Gegner und den Ablauf.

 

5er DM Waldrems Plakat

 

Dabei trifft der RVG im ersten Spiel auf die RSG Ginsheim um den WM-Bronzemedaillen-Gewinner im Zweier-Radball von 2011 und Abwehrchef Roman Müller. In der Bundesligarunde unterlag man in Ginsheim dem Heimteam denkbar knapp und unglücklich mit 2:3.

 

Im zweiten Spiel kommt es zum Aufeinandertreffen mit RSV Krofdorf. Die Hessen sind amtierender Deutscher Meister im 5er. Nach einer ordentlichen Vorstellung in der Liga, in der man nach dem Verpassen zahlreicher eigener Torchancen dann selbst das 0:1 kassierte, verlor man letztlich verdient mit 1:3 (siehe unser Bericht). Gespannt sein darf man ob der zweifache Weltmeister (2006 und 2007) im Zweier-Radball Thomas Abel, Spielmacher des Teams, nach dem Fehlen am letzten Spieltag in Gärtringen, dieses Mal dabei sein wird.

 

Zum ersten "Württemberg-Duell" kommt es im dritten Spiel für den RVG gegen RVI Ailingen um Bundesligaspieler Michael Brugger. In der Saison kam es mit einem 1:1 hier zu einer gerechten Punkteteilung, wobei der RVG in Front lag und Glück hatte, nicht in letzter Sekunde durch einen Siebenmeter sogar noch zu verlieren.

 

Im letzten Spiel trifft man schließlich auf den großen Favoriten RSV Waldrems, mit 19 Punkten Zweitplatzierter in der diesjährigen Bundesligarunde. Eine ihrer zwei Niederlagen kassierten die "Remser" gegen unseren RVG mit 1:2 am zweiten Spieltag durch einen Distanzschuss von Andy Berner und ein wunderschönes Tor von unserem "Youngster" Dennis Berner.

 

Wie man bereits an den durchweg knappen Ergebnissen erkennt, ist auch dieses Jahr mit einem engen Rennen um die Podestplätze zu rechnen. Wen Kapitän Kai Schäfer schließlich in das Team beruft, wird sich zeigen. Unser Team kann in jedem Fall befreit aufspielen, da mit der neu zusammengestellten Mannschaft schon das Erreichen der DM als Erfolg gesehen werden kann.

 

In jedem Falle hoffen wir auf viele Unterstützer! Die Halle ist lediglich 1km zu Fuß von der S-Bahn-Station Backnang entfernt und somit gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Auf euer Kommen freut sich der RVG-5er!!

 

1

 

Zu guter Letzt noch der Spielplan:

 

RSG Ginsheim - RVG

RSV Waldrems - RVI Ailingen

RSV Krofdorf - RVG

RSG Ginsheim - RVI Ailingen

RSV Waldrems - RSV Krofdorf

RVI Ailingen - RVG

RSG Ginsheim - RSV Krofdorf

RSV Waldrems - RVG

RVI Ailingen - RSV Krofdorf

RSG Ginsheim - RSV Waldrems

 

Bilder: © radball.at und Stephan Cernic

Weitere Neuigkeiten

Nächste Termine

26.Mai.
VereinAltpapiersammlungGFärtringen 07:00
09.Jun.
Radball2.Bundesliga, 5.ST Reichenbach 14:00
09.Jun.
RadballVerbandsrunde U11 - 4.SpieltagGärtringen, Schwarzwaldhalle 15:00
16.Jun.
Radball1.Bundesliga, 6.ST Oberesslingen 14:00
23.Jun.
Radball2.Bundesliga, 6.ST Sulgen 14:00
24.Jun.
KunstradBezirks-Meisterschaft Kufa, EliteSindelfingenganztags



NEU:
als PDF herunterladen

Der RVG auf Facebook

Feedback & Kontaktformular



Anfahrt

Schwarzwaldhalle
Steingrubenweg 12
71116 Gärtringen

Anfahrt anzeigen

Suchen